Unsere Methoden

Unsere Seminar-Erfolge beruhen auf einer ganz besonderen Mischung verschiedener Methoden. Hier beschreiben wir einige dieser Methoden, aber wir bieten natürlich noch viel, viel mehr!

Mit dem Erlernen des Autogenen Trainings haben Sie ein „Werkzeug“ in Ihrem Lebenskoffer, welches Sie nutzen können, um mehr Gelassenheit in Ihren Alltag zu lassen.

Durch gedankliche Konzentration und das Wiederholen von Formeln wie

„Ich bin ganz ruhig und ganz entspannt“ oder „mein Körper wird ganz schwer“

werden im Körper gewisse Funktionen wie die Atmung, der Pulsschlag und die Durchblutung reguliert und Sie erreichen einen angenehmen Ruhezustand.

In unseren Kursen lernen Sie Autogenes Training kennen und können es erleben.

Sie finden für sich heraus, ob es die Entspannungsmethode ist, die Sie erlernen möchten.

Nicht nur für Entspannung und Ruhe wird Autogenes Training eingesetzt, auch das Konzentrationsvermögen wird verbessert. Ebenso fördert es die Resilienz = die Fähigkeit besser mit Stress umzugehen und den Alltag und schwierige Lebenssituationen zu überstehen.

Nicole Stege

                                                                                                                                                        

Sie haben noch nie von diesem, fast unaussprechlichem Wort Jin Shin Jyutsu gehört? Diese Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper ist schon mehrere tausend Jahre alt und war schon fast vergessen, als sie Anfang des 20. Jahrhunderts in Japan wiederentdeckt wurde. Sowohl für diejenigen von uns, die unter Stress oder Gesundheitsstörungen leiden, als auch für die, die ganz einfach aktiv zur Aufrechterhaltung von Gesundheit, Harmonie und Wohlbefinden beitragen möchten, ist die Kunst des Jin Shin Jyutsu eine einfache und kraftvolle Methode, die jedem zur Verfügung steht! Ich stelle Ihnen diese sanfte Kunst in unseren Seminaren vor und wir werden unsere Fingerspitzen (über der Kleidung) bei uns selbst auf bestimmte „Sicherheits-Energieschlösser“ legen, um so den Fluß der Lebensenergie zu harmonisieren und wieder herzustellen.

Nicole Stege

                                                                                                                                                           

Bin ich hypnotisierbar? Das ist eine häufig gestellte Frage. Bei jedem meiner Klienten gehe ich davon aus, dass er hypnotisierbar ist, denn ich nutze in der Hypnose die Fähigkeit des Menschen,

in Trance gehen zu können, was ein ganz natürlicher Vorgang ist.

In der Trance sind sie tiefentspannt und auf sich fokusiert, als würden Sie Ihren Blick nach innen wenden.
Bin ich bewusst in der Hypnose? Absolut, Sie haben jederzeit die volle Kontrolle und können auf alles reagieren. Obwohl in dem Begriff Hypnose das griechische Wort für Schlaf enthalten ist, sind Sie wach!
Was kann ich behandeln lassen? Viele meiner Klienten und Klientinnen sind mit Hilfe der Hypnose rauchfrei geworden oder sie haben das Gewicht reduzieren können. Die Hypnose hilft auch bei Angst, Depression, Schlafstörungen, Schmerzen, Lernstörungen und vielen anderen Symptomen.

Auch ist es möglich, eine Geburt auf eine möglichst angenehme Weise zu erfahren.
In unseren Seminaren kommen die Teilnehmer in den Genuss wunderschöner Hypnosen in der Gruppe und sie erlernen die Selbsthypnose, um sie für sich selbst erfolgreich einsetzen zu können.

Dr. Holger Ahlsdorff

                                                                                                                                    

 

Während Sie in der Hypnose entspannt sitzen oder liegen, erfordert EFT mehr Aktivität.

EFT steht für emotional freedom technique, und der Name ist Programm!

Durch das Beklopfen von Akupunkturpunkten darf es gelingen, sich emotional zu befreien. 
EFT lässt sich hervorragend bei Phobien, Ängsten oder Schmerzen einsetzen.

Sogar zur Gewichtsreduktion kann man EFT benutzen.
Das Spektrum der zu behandelnden Symptome ist riesig. 
Der genaue Ablauf der Behandlung wird demonstriert,

so dass jeder Seminarteilnehmer diese Technik eigenständig anwenden kann.

Dr. Holger Ahlsdorff

                                                                                                                                               

Ich benutze die Klangschalen sowohl zur Meditation, als auch für Klangmassagen. 
Die feinen Schwingungen der hochwertigen Klangschalen werden mit allen Sinnen wahrgenommen.

So fällt es leicht innezuhalten und Anspannungen los- und Entspannung zuzulassen.

Bei der Klangmassage stelle ich die Klangschalen auf Ihren Körper und schlegel sie behutsam
an. Die sanften Vibrationen, die von den klingenden, schwingenden Schalen ausgehen, breiten sich langsam im Körper aus. Sie schenken Ihrem Geist erholsame Ruhe, der Seele Raum zur Entfaltung und im Körper erfährt jede Zelle Regeneration, Vitalisierung und Neuordnung.

Selbstbewusstheit, Kraft, Motivation und Kreativität werden so gestärkt.

Ulrike Ratzko

                                                                                                                                                          

Als Sahnehäubchen krönen unsere Seminare eine Mischung von
Tipps und Ideen aus Großmutters Zeiten sowie verwurzeltem Wissen anderer Kulturen.

Ich lasse diese in Themen wie Ernährung und Bewegung einfließen.

Mit Informationen und Übungen z.B. zu Tigerfeeling, Feng Shui, Reiki oder das 
Hawaiianische Vergebungsritual Ho’oponopono gebe ich Ihnen Inspiration für 
das Meistern Ihres Alltags und das Erlangen von mehr Zufriedenheit.

Ulrike Ratzko

                                                                                                                                                        

© 2020 erstellt von DreiZeit